MTV Berg II unterliegt Bernried

12.Okt2021
Fußball
Print Friendly, PDF & Email

Djoko Kalaba war frustriert. Wie so oft in dieser Saison machte sich sein MTV Berg II in der Partie gegen den SV Bernried eine ansprechende Leistung durch zu viele individuelle Fehler zunichte.

MTV Berg II – SV Bernried 1:3 (0:1)
Am Ende verloren die Berger in einem Spiel auf Augenhöhe mit 1:3. „Wenn’s nicht läuft, läuft es nicht“, sagte Kalaba, der auf einige Stammkräfte verzichten musste und seinen Kader mit A-Jugendlichen und AH-Spielern auffüllen musste. „Die Jungs, die da reingeworfen wurden, haben es wirklich gut gemacht“, sagte Kalaba. „Aber am Ende hat es nicht gereicht.“ Nach einer Fehlerkette der Berger Hintermannschaft erzielte Bernried das 1:0 durch Daniel Jahre. Den Ausgleich besorgte der AH-Spieler Michael Neumeyer, der eine sehr ansprechende Leistung zeigte. Allerdings dauerte es nicht lange, bis das 2:1 für Bernried durch Benedikt Ischwang fiel. Dieses Tor sei laut Kalaba „geschenkt“ gewesen. Das 3:1 durch Tobias Schaffer fiel in schließlich der Nachspielzeit und machte den Deckel auf die Partie. (tao)

INFOS ZUM SPIEL

MTV Berg II – SV Bernried 1:3 (0:1) Tore: 0:1 Jahre (29.), 1:1 Neumeyer (54.), 1:2 Ischwang (60.), 1:3 Schaffer (90.)

QUELLE

Quelle: FUPA

Foto: MTV