MTV-Reserve weiter punktlos

20.Aug2018
Fußball
Berg II verliert beim SV Krün 0:1 und bleibt Tabellenletzter

Immerhin ein Gutes hatte die Partie für die Männerturner in Krün. Die längste Auswärtsfahrt der Saison haben sie nun hinter sich. Ansonsten gab es wie schon so oft in dieser Saison nur wenig Rühmliches von den Berger Reservefußballern zu berichten. Die 0:1 (0:0)-Niederlage im Werdenfelser Land war schon die vierte Pleite für den Tabellenletzten der Kreisklasse 1, der weiterhin auf seinen ersten Punktgewinn wartet. Im Gegensatz zu den bisherigen Partien präsentierte sich der MTV in der Defensive wesentlich kompakter. Viele Möglichkeiten konnten sich die Platzherren nicht erwirtschaften. Gefährlich wurden sie vor allem bei Standardsituationen. Und so schafften es die Berger, bis zur 79. Minute ihren Kasten sauber zu halten, dann erzielte Maximilian Klausner das Tor des Tages. Der Rückstand wäre noch aufzuholen gewesen, wenn die Berger in der Offensive wesentlich zwingender agieren würden. Allerdings hatte die Mannschaft von Trainer Florian Altmann auch Pech, als David Cosack Mitte der ersten Halbzeit nur den rechten Außenpfosten aufs Korn nahm. Auch ein Freistoß von Florian Garke brachte nichts ein. Da waren aber schon 70 Minuten absolviert.

Nach dem Rückstand riskierten die Männerturner noch einmal alles, aber die besseren Möglichkeiten verzeichneten die Werdenfelser. Dem 2:0 von Hubert Holzer versagte der Schiedsrichter wegen Abseits’ die Anerkennung. Danach versuchte Andreas Schmidt noch zweimal sein Glück, konnte aber Bergs Keeper Simon Pfluger nicht überwinden.

SV Krün – MTV Berg II 1:0 (0:0) Tore: 1:0 Klausner (79.)

Quelle: Starnberger Merkur